Meditation

„Möge es Dir gelingen, jenen Ort Deiner Seele zu erreichen, wo Dich ein Überfluss an Liebe, Wärme, Nähe und Vergebung erwartet“
Irischer Segenswunsch

 

Meine ersten Meditations-Erfahrungen

Obwohl es nun bereits ein paar Jahre her ist, erinnere ich mich gut an meine erste Meditation. Ich fühlte mich dabei völlig unwohl, rutschte unruhig auf meinem Stuhl herum, überlegte was ich in dieser Gruppe eigentlich mache und überhaupt…

Positiv für mich war damals einzig der Aspekt der schlichten Form dieser Meditationsrunde. Ein Raum, ein paar Stühle, ein CD-Player, kein Schnick-Schnack. Deswegen habe ich danach immer einmal wieder an einer Meditation teilgenommen, jeweils nach Argumenten suchend, warum das für mich nichts sein kann.

Erst ein persönliches, hilfreiches Erlebnis überzeugte mich schliesslich von der heilenden Wirkung der Meditation über zwei Herzen, welche heute nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken ist.

Ich möchte Dich ermutigen, die heilende Kraft dieser Meditationen selber kennen zu lernen und freue mich, wenn ich Dich durch die geführten Meditationen von Master Choa Kok Sui begleiten darf.

Der innerste Kern dieser Meditationen ist universell – die segensreiche, aufrichtende Kraft überwindet die Beschränkung von Religionszugehörigkeit und Glaube.

 

Meditation über zwei Herzen

Die Meditation über zwei Herzen ist eine wunderbare Möglichkeit  zur Aktivierung und Entwicklung des Herz- und Kronenchakras. Das Herzchakra ist der Sitz der höheren Emotionen wie Liebe, Frieden, Freude, Ruhe, Heiterkeit, Güte und Harmonie. Das Kronenchakra, auch spirituelles Herz genannt, ist das Tor zu höherem Bewusstsein. Regelmässige Praxis dieser Meditation führt zu körperlicher, emotionaler und mentaler Ausgeglichenheit.

Die Gedanken werden klarer und die Intuition verstärkt sich. Durch Segnung der Erde mit Liebe, Freundlichkeit, Frieden, Freude und gutem Willen ist sie eine unschätzbare Form des Dienstes für die Welt. Indem wir segnen werden wir selber gesegnet. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und wir entwickeln uns harmonisch.

Öffentliche Meditationsveranstaltungen an der Unteren Gasse 55B in Zwieselberg:

jeweils Montag um 19:00

22.07.2019 / 12.08.2019 / 19.08.2019 / 02.09.2019 / 09.09.2019 / 16.09.2019 / 23.09.2019 / 21.10.2019 / 18.11.2019 / 09.12.2019 / 16.12.2019 / 23.12.2019

Vollmond – Meditation

Die Zeit des Vollmondes ist eine Zeit erhöhter spiritueller Aktivität. Aus diesem Grund halten Gruppen auf der ganzen Welt zur Zeit des Vollmondes spezielle Gruppenmeditationen ab, was das eigene Bewusstsein und die Verbundenheit stärkt.

 Samstag 14.09.2019 17:00 / Montag 14.10.2019 19:00 Montag 11.11.2019 19:00

Meditation über das Gebet Vater Unser / Unser Vater

Die Meditation über das Gebet Vater Unser / Unser Vater ordnet allen elf Haupt-Energiezentren unseres feinstofflichen Körpers bestimmte Zeilen des Vater Unser-Gebetes zu.

Die regelmässige Praxis der Vater Unser-Meditation ist ein tiefgreifendes Werkzeug zur spiritueller Entwicklung und Transformation. Die Aktivierung der Energiezentren, zusammen mit tiefer Meditation über die Bedeutungen der einzelnen Zeilen des Gebetes, schenkt inneren Frieden und Gelassenheit.

Öffentliche Meditationsveranstaltungen an der Unteren Gasse 55B in Zwieselberg:

Meditation über das Vater Unser, jeweils Montag 19.00 Uhr:

 29.07.2019 / 26.08.2019 /  30.09.2019 / 25.11.2019

Anmeldung, Auskunft: Kontakt

Finde eine Meditationsgruppe in Deiner Nähe: Pranic Healing Schweiz Pranic Healing Deutschland